Voisin C4S

VOISIN C4S

Vermutlich 1922 gebaut wurde das Fahrzeug 1929 vom Hersteller zurückgekauft und die Karosserie

durch Absenken des Daches optisch modernisiert, um den Wiederverkauf zu erleichtern.

Der Arbeitsauftrag lautet bei diesem Projekt auf Rückbau in den Auslieferungszustand.
Umfangreiche Recherchen und eine „archäologische“ Vorgehensweise beim Sichten des Bestandes

ermöglichte es, den seinerzeitigen Umbau rückgängig zu machen.

Die komplett erhaltene, aber stark beschädigte Innenausstattung wird ebenso aufwendig restauriert wie die gesamte Technik.